EINFAMILIENHAUS SP

Fertigstellung 2016

Planung, Ausschreibung, ÖBA

In bester Lage von Stammersdorf wurde auf einem bislang mit Altbestand bebauten Grundstück ein gänzlich neues Einfamilienhaus errichtet. Der natürliche Geländesprung des von der Straße stark abfallenden Grundstücks wird durch den neu gestalteten Vorplatz und die Zufahrt zur Garage kompensiert. Diese Höhenentwicklung, eine neue Stiegenanlage und der materiell abgesetzte Baukörper der Garage prägen das äußere Erscheinungsbild.

Vom Vorplatz kommend wird im Inneren des Gebäudes eine Blickachse etabliert, die vom Vorraum bis in den tiefer liegenden Eigengarten führt. Das direkt zugeordnete Wohnzimmer mit angrenzender Wohnküche ist über seine gesamte Länge klar zu den Freiflächen ausgerichtet und prägt die ebenerdige Wohnebene.

Die klar strukturierte zweite Wohnebene wird wesentlich um die drei Schlafzimmer entwickelt. Raumhohe Verglasungen mit vorgelagerten perforierten Schiebelementen ermöglichen die Beschattung nach den persönlichen Vorstellungen und prägen das gartenseitige Fassadenbild.